Berufsunfähigkeitsversicherung mit 35

Beim Abschluss einer Berufsunfähigkeitsversicherung (BU) sollten Sie vor allen Dingen darauf achten, dass die Police Ihren eigenen Bedürfnissen entspricht. Denn die Beiträge für die BU-Versicherung werden günstiger, je früher Sie diese Versicherung abschließen. Alle bis 35 Jahren können von der Berufsunfähigkeitsversicherung profitieren, denn statistisch gesehen ist jeder Vierte betroffen und steht im schlimmste Fall ohne Einkommen dar.

Nutzen Sie die wesentlich günstigeren Online-Konditionen und vergleichen die besten und leistungsstärksten Anbieter für Ihr Versicherungs-Portfolio. Dabei stehen auch die aktuellen BU-Testsieger zur Auswahl.

Berufsunfähigkeitsversicherung sinnvoll vor allem für Berufsstarter bis 35

In der Regel ist eine Berufsunfähigkeitsversicherung für jeden sinnvoll. Die Absicherung lohnt sich zwar bis ins hohe Alter, dennoch bringt sie die meisten Vorteile für Berufsstarter bis und mit 35 Jahren. Außerdem wird sie auch Studenten und Auszubildenden empfohlen. Studenten und Azubis können sich auf diese Weise sehr preiswert absichern. Denn durch die Absicherung in jungen Jahren sparen sie Beiträge. Eine BU-Versicherung können Sie bis zu Ihrem 55. Lebensjahr abschließen.

Unsere Partner vergleichen >

Früher Vertragsabschluss der Berufsunfähigkeitsversicherung senkt die Kosten

Wenn es um die Kosten der BU-Versicherung geht, so ist das Einstiegsalter ein wesentlicher Faktor. Daher sollten Sie eine Berufsunfähigkeitsversicherung so früh wie möglich abschließen. So haben beispielsweise Untersuchungen des Gesamtverbandes der deutschen Versicherungswirtschaft (GdV) ergeben, dass ein Musterkunde mit 40 Jahren für die gleiche Leistung sogar 40 % mehr bezahlt als ein Modellkunde mit 30 Jahren, wobei sich beide im gleichen gesundheitlichen Zustand befinden und identische persönliche Eigenschaften aufweisen.

Kosten der Berufsunfähigkeitsversicherung mit 35 müssen individuell berechnet werden

Neben dem Alter des Versicherten spielen auch andere Faktoren wie der Gesundheitszustand, der Leistungsumfang und die Laufzeit eine Rolle bei der Kostenberechnung. Vor dem Abschluss empfiehlt es sich, verschiedene Angbote gegenüberzustellen. So erhalten Sie eine genaue Vorstellung darüber, welcher Betrag für die Berufsunfähigkeitsversicherung auch für Sie mit 35 Jahren anfällt. Hierbei können Sie sich durch einen Vergleichsrechner oder einen Versicherungsexperten helfen lassen, um Stolperfallen beim Vertragsabschluss aus dem Weg zu gehen. Außerdem werden Sie somit einen Versicherer finden, der Ihnen die besten Konditionen bietet.

Bu Tarife in unserem Vergleich bei einem 35-jährigen Versicherten und 1.000 Euro Rente

Tarife vergleichen
Wichtigste
Leistungen erfüllt?
Tarif-
bewertung
mtl.
Nettobeitrag
59 Ergebnisse

Tarife vergleichen
Tarif: SBU-professional Vitality
24,69 €

Tarif: PremiumBU
25,93 €

Tarif: SBU-professional
26,55 €

Tarif: KlinikRente.BU
26,87 €

Tarif: MetallRente.BU
26,87 €

Tarif: BUV-PLUS (T91)
26,91 €

Tarif: ABV XL
26,98 €

Tarif: T120
27,63 €

Tarif: SBU-professional (Verzicht §163)
27,83 €

Tarif: KlinikRente.BU mit AU-Option
28,65 €

Tarif: MetallRente.BU mit AU-Option
28,65 €

Tarif: EGO Top (BV17)
29,44 €
Tarif: T120 mit AU-Option
29,45 €

Tarif: SBU (ALVSBV)
29,49 €

Tarif: SBU (ALVSDV)
29,49 €
Tarif: BUV Plus inkl. Familienbonus
29,60 €

Tarif: BUV-PLUS premium (T91A) mit AU-Leistung
29,70 €

Tarif: KlinikRente.BU (mit care-Option)
29,70 €

Tarif: MetallRente.BU (mit care-Option)
29,70 €

Tarif: BUV Premium inkl. Familienbonus (Preisklasse G)
29,80 €

Tarif: PremiumBU (PBU) + KV Option
30,43 €

Tarif: T120 (mit care-Option)
30,46 €

Tarif: SBU mit AU Option (ALVSBV)
31,08 €

Tarif: SBU mit AU Option (ALVSDV)
31,08 €

Tarif: ABV XXL
31,13 €

Tarif: KlinikRente.BU (mit care-Option) + AU-Option
31,48 €

Tarif: MetallRente.BU (mit care-Option) + AU-Option
31,48 €

Tarif: SecurAL (BV10)
32,08 €

Tarif: T120 (mit care-Option) + AU-Option
32,28 €

Tarif: SBU
32,30 €

Tarif: BU PROTECT Smart (20719)
32,32 €

Tarif: SBU mit Teil-Dienstunfähigkeit (ALVSDV)
32,37 €

Tarif: BUV Plus
32,40 €

Tarif: BUV Premium inkl. Familienbonus
32,50 €

Tarif: EGO Top (BVZ17) mit Leistungen wegen Krankschreibung
32,51 €

Tarif: Ergänzende BU Plus (EBU)
32,57 €

Tarif: BUV Premium (Preisklasse G)
32,60 €

Tarif: Profi Care
34,24 €

Tarif: BU PROTECT Komfort (20709)
34,46 €

Tarif: SBU
34,77 €

Tarif: SoloBU konstante Beitragszahlung
34,87 €

Tarif: ExklusivSBU
35,24 €

Tarif: SBU
35,27 €

Tarif: BUV Premium
35,40 €

Tarif: Selbständige BU Plus (BU)
35,53 €

Tarif: BUV (Standard BU)
36,02 €

Tarif: BU-PLUS life (Tarif 91L)
37,26 €

Tarif: BU PROTECT Komfort plus (20729)
38,82 €

Tarif: PBU
39,62 €
Tarif: PremiumSBU
40,64 €
Tarif: C80 (Comfort)
44,59 €

Tarif: BU PROTECT Prestige (20809)
46,08 €

Tarif: BU PLUS (SBU+) mit doppelter Rente im Pflegefall
46,08 €

Tarif: Performer Golden BU (FSBU)
46,22 €

Tarif: SBUPP
49,66 €

Tarif: Performer Golden BU (FSBU) als Expertenpolice
60,02 €

Tarif: Performer Golden BU (FSBU) als ETF-Portfolio Plus
60,02 €

62,91 €

Tarif: BU-Komfort – BioRisk (BS08 NT)
69,54 €

Welche Kosten für die Berufsunfähigkeitsversicherung mit 35 Jahren anfallen können

In Anlehnung an Spiegel.de beziehungsweise an die Studie des Dortmunder Versicherers Continentale ist der Preis der BU-Versicherung ein wesentlicher Grund, warum sich lediglich 25 % für diese Versicherung entschieden haben. So muss ein Büroangestellter mit 35 Jahren für einen Spitzentarif mit 2000 Euro BU-Rente um die 95 Euro im Monat zahlen. Der Schutz bei einer Rente von 1500 Euro würde einen Tischler mit ebenfalls 35 Jahren um die 170 Euro kosten. 60 % der Befragten fürchten sich außerdem davor, dass die Versicherung nicht zahlen würde. Die besten BU Versicherungen während der Elternzeit. 

Unsere Partner vergleichen >